Telefon: 0 55 54 - 20 75 297 24-h-Rufbereitschaft(für unsere Klienten) Bürozeiten:Mo–Fr nach Vereinbarung

Über Uns

von links: Emma Heiser, Stellvertretende Pflegedienstleitung | Nina Heiser, Pflegedienstleitung | Waldemar Heiser, Geschäftsführung
von links: Emma Heiser, Pflegedienstleitung | Nina Heiser, Stellvertretende Pflegedienstleitung | Waldemar Heiser, Geschäftsführung

Emma Heiser

  • Pflegedienstleitung
  • Altenpflegerin
  • Anleiterin

Nina Heiser

  • Inhaberin
  • Stellv. Pflegedienstleitung
  • Krankenschwester
  • Stomatherapeutin
  • Wundexpertin

Waldemar Heiser

  • Inhaber
  • Geschäftsführung
  • Pflegehelfer

Unser Pflegeteam

von rechts: Sabrina Nowack*, Nicole Grubbich, Corinna Minne, Heike Hillebrandt, Carolin Jünemann, Jaqueline Vorwerg, Graciella Grubbich, Nadine Rehb, Waldemar Heiser, Marcel Schnur, Emma Heiser, Nina Heiser, Vera Lefanow
von rechts: Sabrina Nowack*, Nicole Grubich*, Corinna Minne, Heike Hillebrandt, Carolin Jünemann, Jaqueline Vorwerg, Graciella Grubich, Nadine Rehb*, Waldemar Heiser, Marcel Schnur, Emma Heiser*, Nina Heiser*, Vera Lefanow* (*nicht mehr im Team)

Manuela Kretzschmar

Pflegeassistentin

Tammi Galetzka

Pflegeasisstentin

Corinna Minne

Pflegefachkraft

Heike Hillebrandt

Pflegehelferin

Carolin Jünemann

Pflegefachkraft

Jaqueline Vorwerg

Pflegehelferin

Graciella Grubich

Pflegehelferin

Dennis Bleimling

Pflegehelfer

Marcel Schnur

Auszubildender, Pflegehelfer

Sarah Wenzig

Pflegeasisstentin

Waldemar Golnik

Pflegehelferin

Olesja Schmidt

Auszubildende

Unsere Qualifikationen

Bei der Auswahl unserer Pflegekräfte legen wir Wert auf eine abgeschlossene staatliche Ausbildung und ein gutes Sozialverhalten.
Um unseren Kunden die bestmögliche Betreuung und Versorgung bieten zu können, sorgen wir für die regelmäßige Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Zusätzliches Fachwissen kommt unseren Kunden in der Pflege zugute.

Unsere examinierten Pflegekräfte sind unter anderem speziell im Bereich der modernen Stomaversorgung und Wundversorgung geschult.
Auch an anderen Fort- und Weiterbildungen nehmen unsere Pflegekräfte regelmäßig teil, um unseren Kunden stets die optimale Pflege nach neuesten medizinischen Erkenntnissen zukommen zu lassen.

Unsere Kooperationspartner:

  • BpA (Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.
  • Die Johanniter
  • Sanitätshaus Deppe
  • Apotheken im ganzen Landkreis

So können wir unseren Kunden auch bei der Beschaffung von Medikamenten und/oder Pflegehilfsmitteln behilflich sein.

In regelmäßigen Besprechungen stellen wir sicher, dass jeder Mitarbeiter über Veränderungen und/oder Probleme unserer Kunden informiert ist, sodass den hohen Standard unserer Pflege jederzeit sicherstellen können.

Unser Pflegeleitbild als Pflegedienst in Moringen

Unsere Leitlinie: So wie du gepflegt werden möchtest, so pflege auch selbst.

Wir kümmern uns um Menschen unabhängig von Alter, Hautfarbe, Konfession, sowie geistiger, körperlicher und seelischer Einschränkung.
Mit unserer häuslichen Krankenpflege möchten wir dazu beitragen, die Ressourcen der Menschen zu aktivieren, um die wir uns kümmern.
Wir verstehen Pflege als Hilfestellung für ein selbstbestimmtes Leben. Wir nehmen die körperlichen, seelischen und geistigen Bedürfnisse wahr und beziehen diese unter Berücksichtigung der Biografie in unsere Pflegeleistungen ein.
Wir respektieren die Gefühle des Kunden und behandeln ihn würdevoll. Um eine vertraute Beziehung zwischen Pflegepersonal und Patient zu ermöglichen, arbeiten wir nach dem Prinzip der Bezugspflege und vermeiden mit unserer Dienstplanung einen häufigen Wechsel der Pflegekräfte.

Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen tragen dazu bei, das Wissen unserer Mitarbeiter ständig zu erneuern und die neuesten Erkenntnisse in der praktischen Arbeit anzuwenden. Ärztliche Anweisungen befolgen wir stets auf das Genaueste.
Wir fördern eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen an der Pflege beteiligten Berufsgruppen und sind dabei bestrebt, alle Arbeitsabläufe im Sinne unserer Patienten optimal zu koordinieren.
Wir schaffen in unserem Team ein Arbeitsklima, das jedem Mitarbeiter ermöglicht Zufriedenheit, Erfüllung und Motivation in der Ausübung seiner Aufgaben zu finden.

Wir pflegen nach dem Modell von Monika Krohwinkel (ADEBL).

Die Geschichte des Ambulanten Pflegedienstes AtmaRus

Waldemar und Nina Heiser aus Moringen haben den Ambulanten Pflegedienst AtmaRus 2011 gegründet.

Ziel war es von Anfang an, ältere und allgemein hilfsbedürftige Menschen in ihrem häuslichen Umfeld zu unterstützen. Dabei geht es uns nicht nur um das körperliche Wohl unserer Klienten, sondern auch um ihr seelisches Wohlbefinden.

Dies spiegelt sich auch im Namen des Unternehmens wieder, der sich aus verschiedenen Sprachen zusammensetzt: Atma (Sanskrit) bedeutet „Seele“, Rus kommt aus dem Altindischen und bedeutet „sich wohlfühlen“.

Unser Konzept als zuverlässiger, kompetenter und fürsorglicher Pflegepartner haben wir konsequent auf das Wohl unserer Klienten ausgerichtet.

Unser Pflege-und Betreuungsteam setzt sich aus examinierten Fachkräften, Pflegeassistenten und Hauswirtschaftskräften zusammen und arbeitet in ständiger Kooperation gemeinschaftlich für das Wohl der zu betreuenden Patienten.

Derzeit betreut der Ambulante Pflegedienst AtmaRus mehr als 30 Patienten.